Gemafreie
musik

Gemafreie Musik für dein Projekt.
Musik für Werbefim, Imagevideo, Unternehmensvideo, Produktvideo, Erklärvideo, Tutorial, YouTube, Intro- und Outromusik, Radiospot oder Podcast.

Musik anhören und lizensieren

Audiocrowd ist eine deutsche Plattform mit gemafreie Musik.
Dort findest du überwiegend deutsche Künstler.
Mein Portfolio findest du hier:

Audiojungle ist eine internationale Stockmusic-Plattform.
Dort findest du Musik aus aller Welt.
Mein Portfolio findest du hier:

Was bedeutet gemafrei?

Gemafrei bedeutet, dass Du keine GEMA-Gebühren für die Nutzung eines Musiktitels bezahlen musst. Es fallen lediglich die einmaligen Lizenzgebühren an.

Möchtest du einen gemafreien Titel für ein Projekt nutzen, musst du eine Lizenz erwerben. Die Projektart (Werbespot, Produktvideo, Podcast) oder Projektreichweite (lokal, national, international) bestimmt den Lizenzpreis. Dieser Preis wird einmalig bezahlt und ist für ein spezielles Projekt gültig. Nach der Lizenzierung fallen keine weiteren Kosten an.

Die passende Lizenz

Anwendungs bereiche

Möchtest du einen gemafreien Titel für ein Projekt nutzen, musst du eine Lizenz erwerben. Die Projektart (Werbespot, Produktvideo, Podcast) oder Projektreichweite (lokal, national, international) bestimmt den Lizenzpreis. Dieser Lizenzpreis fällt einmalig an und ist für ein spezielles Projekt gültig. Nach der Lizensierung fallen keine weiteren Kosten an.

Die Musik wird in einer DAW (Digital Audio Workstation) produziert. Das ist die Aufnahmesoftware. Mittels Klaviatur und Gitarre wird die Musik aufgenommen und mit weiteren Programmen bearbeitet. Mit sogenannten Virtual Instruments, also virtuellen Instrumenten, werden die Drums programmiert, spezielle Sounds erzeugt und weitere Instumente hinzugefügt. Am Ende wird der Song in verschiedenen Längen arrangiert, gemastert und zum Download bereit gestellt.

Wie wird die Musik produziert?